Bärlauch-Bohnenaufstrich

Bärlauch-Bohnenaufstrich

Frischer Bärlauch enthält unter anderem viel Vitamin C, Magnesium und Eisen. Es zahlt sich demnach aus, mit diesem Wildgemüse zu experimentieren, sobald es in unseren heimischen Wäldern wächst.

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Portionen 3 Personen
Autor Michi

Zutaten

  • 30 g frischer Bärlauch
  • 250 g weiße Bohnen (ev. aus der Dose)
  • 1 EL Tahini (Sesampaste)
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1 Prise Paprikapulver, edelsüß

Anleitungen

  1. Den Bärlauch abbrausen und gut trocken schütteln.

  2. In einem Food-Prozessor bzw. einem Smoothie-Maker alle Zutaten miteinander fein pürieren. Für mehr Cremigkeit kann man noch ein bis zwei EL Wasser dazu geben.

  3. Auf kräftigem Brot schmeckt dieser Aufstrich besonders gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code