Bärlauchfladen

Bärlauchfladen

Wenn Bärlauch Saison hat, zahlt es sich durchaus aus, kreativ zu werden! Dank Tante Steffi habe ich eine Menge davon bekommen und ihn auch rasch verarbeitet. 

Portionen 2
Autor Michi

Zutaten

Für den Germteig:

  • 300 g Mehl probiere 1/3 Vollkornmehl
  • 1 Pkg. Trockengerm alternativ ½ Würfel frische Germ
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Öl
  • ca. 1/8 l Wasser lauwarm ev. etwas mehr, speziell, wenn auch Vollkornmehl verwendet wird
  • 1 TL Zucker

Für den Belag:

  • 1 Handvoll Bärlauch ca. 40 g
  • 150 g Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Schafkäse
  • 16 Sardellenfilets aus dem Glas
  • Rosmarin

ODER

  • 100 g Schinken oder Karreespeck
  • 100 g geriebener Bergkäse oder anderer

Anleitungen

  1. Das lauwarme Wasser in eine Schüssel geben und die Germ einrühren. Die anderen Teigzutaten dazu geben und ca. 8 Minuten in der Küchenmaschine auf niedriger Stufe kneten. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazu kneten. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig ca. 45-60 Minuten gehen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat.


  2. Den Bärlauch waschen und trocken tupfen, dann fein schneiden und mit dem Sauerrahm verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Den Schafkäse in Würfel schneiden und die Sardellenfilets ein bisschen zerkleinern. 

  4. Zweite Variante: Den Schinken oder Karreespeck in Streifen schneiden und den Käse reiben.

  5. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  6. Den Teig nun auf einer Arbeitsfläche kurz durchkneten und achteln.
  7. Aus jedem Teigstück einen runden oder ovalen Fladen formen, wobei der Rand etwas dicker als die Mitte sein sollte.

  8. Jeden Fladen mit einem gehäuften EL der Bärlauch-Sauerrahmmischung bestreichen.
  9. Den Schafkäse darauf verteilen und die Sardellenfilets darauf legen. Rosmarin darüber streuen. Bzw. den Schinken darauf verteilen, und den Käse darüber streuen.

  10. Den Backofen auf 250 °C Ober-Unterhitze vorheizen und die Fladen in der Zwischenzeit noch etwas gehen lassen. Bei Umluft reichen 200°C.
  11. Die Bärlauchfladen für ca. 12 - 15 min auf der untersten Schiene des Backofens backen, bis der Käse geschmolzen bzw. leicht gebräunt ist. Bei Ober- Unterhitze können die beiden Bleche nicht gleichzeitig im Ofen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code