Marzipanberge

Marzipanberge

Portionen 60 Stück
Autor Michi

Zutaten

  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma optional
  • 125 g zimmerwarme Butter/Margarine
  • 30 g Zucker ist schon zuckerreduziert!
  • 1 Ei
  • 225 g Mehl
  • 1/4 Pkg. Backpulver
  • 2 EL gehobelte Mandeln
  • 50 g Schokolade nach Wahl
  • etwas Butter/Margarine für die Schokoglasur

Anleitungen

  1. Das Marzipan in Stücke zupfen und in eine Rührschüssel geben. Um das Marzipanaroma noch mehr heraus zu holen, 2 Tropfen Bittermandelaroma hinzugeben. 

  2. Butter in Stücken dazu geben und gemeinsam mit dem Zucker und dem Ei mixen. Mehl und Backpulver mischen und auch in die Masse rühren (mixen).

  3. Das Backrohr auf 160°C, Heißluft, vorheizen.

  4. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf zwei mit Backpapier belegten Backblechen verteilen. Pro Backblech ca. 30 Stück. 

  5. Gehobelte Mandeln mit dem Finger auf die Kugeln drücken, dadurch werden sie ein wenig flacher. 

  6. Beide Bleche in den Backofen schieben und ca. 11-12 Minuten backen, bis die Kekse am Rand ganz leicht gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

  7. Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und mit etwas Butter verdünnen. Die Kekse einzeln in die Schokolade eintauchen, so dass auch der Rand mit ein paar Millimetern Schokolade bedeckt ist, und mit einer Gabel vorsichtig heraus heben. 

  8. Mit der Schokoladenseite auf das Backpapier setzen und trocknen lassen, so lassen sich die Kekse wieder gut lösen, wenn die Schokolade gehärtet ist.

  9. In einer geschlossenen Keksdose halten die Marzipanberge mindestens 3 Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code