Obstkuchen mit Streusel

Obstkuchen mit Streusel

Schnell noch das eingefrorene Obst aus dem Vorjahr verarbeiten, bevor das nächste reift.

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 1 Blech
Autor Michi

Zutaten

Sandmasse

  • 5 Eier
  • 250 g Zucker es reichen auch 200 g!
  • 150 g Butter alternativ pflanzl. Margarine
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • ca. 2 EL Milch oder Sauerrahm alternativ pflanzl. Milch
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma optional
  • 250 g Mehl probiere den größten Teil oder den ganzen Teil durch Vollkornmehl zu ersetzen
  • 1 Pkg. Backpulver
  • Marillen/Kirschen/Zwetschken auch halbiertes TK-Obst ist möglich

Streusel

  • 20 g Butter alternativ pflanzl. Margarine
  • 35 g Mehl
  • 20 g Staubzucker
  • 1 Prise Zimt
  • 2 EL gemahlene Nüsse optional

Anleitungen

  1. Eier trennen und Eiklar schaumig mixen.
  2. Dotter, Zucker, Butter, Vanillezucker und etwas Sauerrahm oder Milch mixen.

  3. Mehl und Backpulver unterheben, dann den Eischnee unterheben.
  4. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

  5. Wer Streusel auf seinem Obstkuchen mag, gibt die Zutaten dafür in eine Schüssel und bröselt sie mit den Fingern ab.
  6. Obst nach Wahl halbieren und auf die Sandmasse legen.

  7. Streusel darüber streuen und bei ca. 180 Grad ca. 30 min backen, bis der Kuchen eine schöne Farbe hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code