Piratenboot

Piratenboot

Bei einem Piratenfest darf natürlich auch ein Piratenboot nicht fehlen. Und wenn man es dann gleich verspeisen kann, hat man von den Piraten nichts mehr zu befürchten 😉

Portionen 20 Kinder
Autor Michi

Zutaten

  • 10 Eier
  • 150 g Zucker
  • 200 g Butter oder Margarine
  • 200 g Kochschokolade
  • 200 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 1/2 Pkg. Kuvertüre
  • diverse Süßigkeiten zum Verzieren

Anleitungen

  1. Die Schokolade über Wasserdampf schmelzen.

  2. Eine sehr große Kastenform ausfetten und mit Mehl ausstauben. Hat man keine übergroße Kastenform zur Verfügung, kann man auch zwei kleinere Formen verwenden und später zwei kleinere Boote gestalten.

  3. Die Eier in Klar und Dotter trennen und in zwei separate Schüsseln geben. Das Klar zu steifem Schnee mixen und 50 g Zucker zum fast fertig geschlagenen Eischnee dazu mixen.

  4. Dotter, Butter und die restlichen 100 g Zucker schaumig mixen, die erweichte, nicht mehr heiße Schokolade dazu rühren.

  5. Mehl mit Backpulver vermischen und mit dem Eischnee wechselweise unter die Dottermasse heben oder nur sehr kurz mixen.

  6. Bei 170°C wird der Kuchen in der großen Form ca. 1 Stunde gebacken, in zwei kleineren Formen ca. 45-50 Minuten. unbedingt mit einem Metallspieß anstechen. Wenn noch Teig daran kleben bleibt, dann noch ein bisschen länger backen.

  7. Der fertig gebackene Kuchen bleibt so lange in der Form, bis die Oberfläche fast oder ganz abgekühlt ist, erst dann heraus stürzen.

  8. Die Kuvertüre über Wasserdampf schmelzen.

  9. Bei der Gestaltung des Bootes sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. ich habe eine der kurzen Seiten zum Bug erklärt und links und rechts ein Dreieck weg geschnitten, um eine Spitze zu erhalten. Die weggeschnittenen Teile habe ich übereinander gelegt und mit etwas geschmolzener Kuvertüre am Oberdeck befestigt.

  10. Dann das gesamte Schiff mit Kuvertüre überziehen und sofort die Süßigkeiten in der feuchten Schokolade platzieren.

  11. Selbstgebastelte Flaggen können jetzt oder auch erst später am Schiff platziert werden.

  12. Vor dem Verzehr die Schokolade fest werden lassen. Das Schiff kann also bereits am Tag vor dem Fest vollkommen fertig gestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code