Pizzaschnecken

Pizzaschnecken

Den Teig am Vortag machen und im Kühlschrank aufbewahren, dann sind die Pizzaschnecken in der Früh recht flott frisch zum Mitnehmen gemacht.

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 2 Personen
Autor Michi

Zutaten

Für den Teig:

  • 225 g Mehl probiere, 1/3 durch Vollkornmehl zu ersetzen
  • 1/2 Pkg. Trockengerm alternativ: 1/4 Pkg. frische Germ
  • nicht ganz 1/8 l lauwarmes Wasser
  • 3/4 TL Zucker
  • eine Prise Salz
  • 3/4 EL Olivenöl

Vorschlag zum Füllen:

  • 3 EL passierte Paradeiser
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 150 g Feta
  • 240 g Mais (1 Dose)
  • 4 EL Pizzagewürz alternativ: Oregano, Thymian, Basilikum

Anleitungen

Für den Teig:

  1. Die Germ in eine große Schüssel geben und mit lauwarmem Wasser verrühren. Mehl, Salz, Zucker und Öl dazu geben und zu einem seidigen Teig kneten. Das klappt super mit dem Knethaken der Küchenmaschine. 

  2. Will man die Pizzaschnecken am nächsten Tag in die Schule/Arbeit mitnehmen und hat in der Früh ein wenig Zeit, dann kann man den Teig im Kühlschrank, abgedeckt mit einer Frischhaltefolie, gehen lassen. Ansonsten den Teig bei Raumtemperatur ca. 1 Stunde gehen lassen und dann wie folgt zubereiten.

  3. Ich gebe den Teig am nächsten Tag nach dem Aufstehen aus dem Kühlschrank raus, gehe 15 Minuten mit dem Hund, dann heiz ich den Ofen auf 200°C vor, rolle den Teig dünn mit einem Nudelwalker rechteckig aus, bestreiche ihn mit passierten Paradeisern und bestreue ihn großzügig mit 2 EL Pizzagewürz. Dann brösel ich den Feta fein darüber, wasche den Mais und gebe ihn abgetropft darüber. Danach Zwiebel und Knoblauch sehr fein schneiden und darüber geben, noch mal würzen und von der Längsseite weg so eng es geht einrollen, damit die Schnecken beim Essen nicht zerfallen.

  4. Die Schnecken auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen und dann backen sie bei 200°C ca. 15 Minuten lang, während ich mein Frühstück genieße.

Zum Füllen eignet sich natürlich alles, was schmeckt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code