Schinkenkipferl

Schinkenkipferl

Autor Michi

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 250 g Margarine alternativ: Butter
  • 250 g Topfen alternativ: Schafstopfen
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz

Für die Fülle:

  • 150 g Schinken
  • 2 Eier, hartgekocht
  • 3 kleine Essiggurken
  • 1 roten Paprika optional
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 1 EL Sauerrahm bei Kuhmilchunverträglichkeit weg lassen

1 Ei zum Bestreichen

Anleitungen

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und miteinander zu einem Teig kneten. Für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

  2. Inzwischen die Fülle zubereiten, dafür alles sehr klein schneiden und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel verrühren.

  3. Den Teig halbieren und nacheinander auf der Arbeitsfläche ausrollen, in Quadrate und dann in Dreiecke schneiden. Einen Löffel der Fülle auf die Längsseite eines jeden Dreieckes geben und zur Spitze hin einrollen. Die Enden biegen, sodass eine Kipferlform entsteht.

  4. Die Kipferl mit versprudeltem Ei bestreichen und bei ca. 180°C backen, bis sie goldbraun sind. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code