Schoko-Panna-Cotta mit Orangensauce

Schoko-Panna-Cotta mit Orangensauce

Herrlich schokoladig mit einem herben Orangengeschmack.

Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 4
Autor Michi

Zutaten

  • 125 ml Schlagobers
  • 125 ml Quimiq klassik
  • etwas Zucker optional
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Schuss Rum optional
  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 70 g Zartbitterschokolade

Für die Orangensauce

  • 2 Orangen
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 EL Vanillepuddingpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Anleitungen

  1. Die Hälfte des Schlagobers und Quimiqs aufkochen und ev. mit etwas Rum, nach Geschmack Zucker und Vanillezucker abschmecken.

  2. In die Masse die gehackte Vollmilchschokolade einrühren und in vier kleine Gläser abfüllen. Mindestens 30 Minuten kalt stellen, damit die Masse leicht anziehen kann.

  3. Nach den 30 Minuten den Vorgang wiederholen, diesmal die Zartbitterschokolade einrühren. Nun auf die gestockte erste Schicht geben.

  4. Falls die Gläser noch nicht hoch genug angefüllt sind, ev. den Vorgang ein drittes Mal wiederholen, diesmal wieder mit Vollmilchschokolade. Wieder 30 Minuten stocken lassen.

  5. Orangen schälen und in Stücke schneiden. Die Abschnitte etwas auspressen und zum Orangensaft geben. Diesen kurz aufkochen lassen, mit dem Puddinpulver abbinden (Puddingpulver zuerst in 1 EL kaltem Orangensaft verrühren) und den Vanillezucker dazu geben. Nochmals durchkochen. Dann die Orangenstücke dazu geben.

  6. Auskühlen lassen und als Topping auf die Schoko-Panna Cotta geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code