Spiralcoockies

Spiralcookies

Diese Kekse sollte man nicht nur in der Adventzeit backen. Sie sind auch super für zwischendurch!

Autor Michi

Zutaten

Helle Masse:

  • 1/2 Ei (Gr. M oder L) 2. Hälfte für die 2. Masse
  • 60 g Staubzucker, gesiebt
  • 80 g Alsan (Biomargarine) alternativ: Butter
  • 2 TL Bourbonvanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Mehl Dinkel oder Weizen
  • 20 g Speisestärke

Dunkle Masse:

  • 1/2 Ei
  • 60 g Staubzucker, gesiebt
  • 90 g Alsan
  • 2 TL Bourbonvanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 140 g Mehl
  • 10 g Speisestärke
  • 20 g Kakaopulver

Anleitungen

  1. Das Ei in einem Häferl versprudeln und die Hälfte für den 1. Teig verwenden. Wer es genau wissen will, kann das Ei abwiegen und die Hälfte davon nehmen - oder einfach doppelt so viele Kekse machen und zu jedem Teig ein ganzes Ei geben 😉

  2. Bei beiden Teigen zuerst Margarine, Zucker, Vanillezucker und Ei cremig mixen. Die anderen Zutaten vorzugsweise dazu sieben und noch kurz darunter mixen. Beide Teige in einer abgedeckten Glasschüssel oder in Frischhaltefolie gewickelt für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

  3. Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche zuerst einen der Teige zu einem Rechteck ausrollen, daneben den anderen. Mit den Händen nachhelfen, falls der Teig Risse zeigt. Die Rechtecke sollten gleich groß sein. Wer lieber sehr kleine Cookies macht, kann nun die Rechtecke noch halbieren und im Folgenden 2 Teigstangen machen. Den hellen Teig auf den Dunklen legen (oder umgekehrt), wobei die Längsseiten oben und unten sind. Nun von oben nach unten ganz eng einrollen. Mit den Händen eventuelle Risse ausgleichen.

  4. Das Backrohr auf 170°C mit Heißluft vorheizen.

  5. Von den Teigrollen ca. 5-8 mm dicke Scheiben herunter schneiden und diese nach Bedarf noch ein wenig zurecht drücken. Auf mit Backpapier belegte Backbleche legen.

  6. Die Cookies ca. 15 Minuten backen und erst nach dem Abkühlen vom Backpapier lösen.

  7. In verschlossenen Keksdosen sind die Cookies bis zu 3 Wochen haltbar. Oder vorher schon gegessen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code