Vanillezucker vs. Vanillinzucker

 

Lange wusste ich ja gar nicht, dass es einen Unterschied zwischen Vanillinzucker und Vanillezucker gibt, denn wer sagt schon Vanillinzucker, bzw. steht das auch selten einmal in einem Rezept so geschrieben.
Für mich war das einfach immer nur Vanillezucker, und die Schreibweise habe ich einfach ignoriert.

Dann habe ich gelesen, was der Unterschied zwischen den beiden ist, und seither bin ich zu 100% auf Vanillezucker umgestiegen.

Fangen wir mit dem echten Vanillezucker an.
Er besteht aus zwei Dingen: Vanilleschote und Zucker.
Den kann man von unterschiedlichen Anbietern im Handel kaufen, oder aber ganz einfach selbst machen.
Ich mache ihn selbst und verwende dafür eine Bourbonvanilleschote und ca. 200 g Rohrohrzucker. In meiner alten Moulinex Kaffemühle, die zu meinen wichtigsten Küchenutensilien gehört, wird die in grobe Stücke gehackte Vanilleschote mit dem Zucker super fein gerieben und danach fülle ich das Ganze in ein Schraubglas um. Ein Packerl gekaufter Vanillezucker wird bei mir durch einen TL selbstgemachtem Vanillezucker ersetzt.

Nun zum industriell hergestellten Vanillinzucker.
Er besteht aus dem Aromastoff Vanillin und Zucker. Vanillin ist der Hauptbestandteil aus der Vanille, diese enthält allerdings noch viel mehr Aromastoffe. Vanillin kann künstlich hergestellt, oder aus natürlicher Quelle sein. Wobei als natürliche Quelle bestimmt nicht  die Vanilleschote oder vielleicht nicht einmal ein anderes Lebensmittel herhalten muss. Wenn auf deiner Verpackung „Aroma“ drauf steht, dann ist es ziemlich sicher chemisch-synthetisch, also künstlich hergestellt. Auch die Bezeichnung „Natürliches Aroma“ heißt in diesem Fall nicht, dass es aus der Vanilleschote gewonnen wurde. Zumindest aber handelt es sich dabei um einen Naturstoff.

Wenn auch du dich noch nie mit diesem Thema auseinander gesetzt hast, dann lese doch einmal auf deinem Vanillinzuckerpackerl nach, was da so drauf steht. Und nachdem du jetzt weißt, was der Unterschied ist, dürfte sich eigentlich nur mehr die Frage stellen: Mache ich meinen Vanillezucker ab jetzt selbst, oder kaufe ich echten Vanillezucker im Supermarkt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code