5-Minuten-Brot

5-Minuten-Brot

Selbst gemachtes Brot kommt ganz ohne Konservierungsstoffe aus. Wenn es dann so schnell zubereitet ist, macht es umso mehr Freude, sein eigenes Brot zu backen.

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 1 Kastenform
Autor Michi

Zutaten

  • 500 g Weizenvollkornmehl alternativ Dinkelvollkornmehl
  • 2 Tl Salz
  • 120 g Kürbiskerne alternativ Sonnenblumenkerne
  • 1 Würfel frische Germ alternativ 2 Pkg. Trockengerm
  • 2 EL Obstessig
  • 450 ml lauwarmes Wasser

Anleitungen

  1. Die Germ zwischen den Fingern leicht zerbröckeln und mit dem Wasser in einem großen Mixgefäß vermischen.

  2. Zur Germmischung das Weizenvollkornmehl, die Kürbiskerne, Salz und Essig hinzufügen und mit den Knethaken des Mixgerätes zu einem homogenen Teig kneten. Der Teig soll sich kompakt vom Rand der Schüssel lösen.

  3. Eine Kastenform ausfetten und bemehlen, oder statt des Mehls mit Kürbiskernen ausstreuen. Den Teig in die Form geben.

  4. Hände feucht machen, das Brot glatt streichen und mit Kürbiskernen bestreuen.

  5. Das Brot im Backofen ca. eine Stunde lang bei 200°C Ober- und Unterhitze backen.

  6. Das gebackene Brot aus der Form nehmen und quer auf die Kastenform legen, damit es von allen Seiten abkühlen kann und nicht in der Form zu schwitzen beginnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code