Drachenbrote

Drachenbrot

Diese Drachenbrote sind nicht nur etwas für's Auge! Mit gutem Vollkornbrot darunter sind sie auch wirklich sättigend.

Portionen 18 Personen
Autor Michi

Zutaten

  • 1-2 Vollkornbrot(e) geschnittene Brotscheiben sollten quadratisch sein
  • 18 Blatt Käse nach Wahl z. Bsp.: Gouda
  • 1 Becher Kräuteraufstrich alternativ selber machen
  • 7 Karotten
  • 3 Radieschen
  • 1 Gurke
  • 2 Paprika in unterschiedlichen Farben
  • 1 Bund Schnittlauch

Anleitungen

  1. Gemüse waschen und putzen.

  2. 5 Karotten auf 2 Längsseiten vorsichtig keilförmig einschneiden und dann mit dem Messer "Maschen" herunter schneiden. Wer will, kann die Maschen begradigen, indem man der ganzen Karotte davor seitlich die Rundung wegschneidet.

  3. Die anderen beiden Karotten in Scheiben schneiden.

  4. Paprika in Stücke schneiden und dann ebenso Maschen daraus schneiden.

  5. Die Gurke in Scheiben schneiden und auf 2 Seiten schmale Stücke für die Nasen abschneiden.

  6. Radischen in Scheiben schneiden, halbieren und Münder zurecht schneiden.

  7. Die Brote mit dem Aufstrich bestreichen und mit je einem Blatt Käse belegen.

  8. Gesichter mit dem Gemüse auf den Broten legen.

  9. Den gewaschenen und trocken geschüttelten Schnittlauch als Drachenschnur unter die Brote legen und mit Karottenmaschen belegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code