Energiekugeln mit Erdnüssen und gepuffter Hirse

Energiekugeln mit Erdnüssen und gepuffter Hirse

Mmmmh! Für ein bisschen Energie zwischendurch genau das Richtige!

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Portionen 20 Stück
Autor Michi

Zutaten

  • 70 g Erdnüsse, ungesalzen
  • 70 g Datteln
  • 6 EL gepuffte (Braun)hirse bei Bedarf auch mehr

Anleitungen

  1. Die Erdnüsse schälen, falls sie noch in Schale sind, die Datteln entkernen und beides miteinander in einem Foodprozessor (oder wie ich in einer alten Kaffeereibe) fein zerkleinern. Zumindest so lange, bis sich die Masse zu Kugeln formen lässt. Mit der Mengenangabe kann nach Geschmack natürlich variiert werden.

  2. Die gepuffte Hirse oder Braunhirse in einen tiefen Teller geben. Aus der Dattel-Nussmasse kleine Stücke herunterzupfen und jeweils in die Hirse drücken, damit diese aufgenommen wird. Dann zu Kugeln formen.

  3. Die Kugeln sind in einem verschlossenen Glasbehälter ein paar Tage haltbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code