Semmelkren

Semmelkren

Passt gut zu gekochtem Rindfleisch oder Geselchtem.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 3
Autor Gastautor Christine

Zutaten

  • 3 Stk Semmeln ca. 2 Tage alt
  • 1/4 l Rindssuppe oder 1 Suppenwürfel
  • 3 EL Kren frisch gerieben
  • 1 Becher Creme Fraiche ich habe 2 EL genommen, hat mir auch gereicht
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  1. Die blättrig geschnittenen Semmeln in Suppe für ca. 5 Minuten einweichen.

  2. Noch 1/8 l Wasser dazu geben und aufkochen. Falls noch Wasser benötigt wird, einen weiteren 1/8 Liter portionsweise dazu geben. Bei Bedarf auch etwas mehr. Die Masse soll nicht zu fest sein, aber auch nicht dünnflüssig. 

  3. Die Semmeln mit einem Schneebesen versprudeln, bis keine zu großen Stücke mehr drinnen sind, und mit Salz, Kren und Creme Fraiche vermischen.

  4. Ständig umrühren, bis ein sämiger Brei entsteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code