Zucchini-Erdäpfelpuffer

Zucchini-Erdäpfelpuffer

Ein schnelles Rezept für Erdäpfelpuffer.

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 3
Autor Michi

Zutaten

  • 400 g Zucchini
  • 400 g Erdäpfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 100 g Semmelbrösel bei Bedarf mehr
  • 1 TL Chili
  • Salz
  • Öl zum Ausbacken
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Es zahlt sich aus, die Küchenmaschine zu verwenden, wenn man dafür einen Reibeaufsatz hat. Dann werden Zucchini, Erdäpfel, Zwiebel und Knoblauch darin fein gerieben.

  2. Ansonsten die Zucchini waschen und mit einer Gemüsereibe fein reiben, Erdäpfel schälen und fein reiben, die Zwiebel schälen und fein hacken, ebenso den Knoblauch.

  3. Zucchini, Erdäpfel, Zwiebelwürfel und gehackten Knoblauch vermischen. Die Masse durch ein feines Sieb streifen, falls die Zucchini Wasser lassen.

  4. Die versprudelten Eier, die Semmelbrösel und die Gewürze gut einrühren. Aus der Masse flache Puffer formen und in Öl heraus backen. Wenn sie beidseitig eine schöne Farbe haben, aus dem Fett nehmen und auf Küchenrolle abtropfen lassen.

TIPP:

  1. Zucchini-Erdäpfelpuffer schmecken köstlich mit einer Joghurtsauce und frischem grünen Blattsalat. Auch eine Sauce aus Joghurt mit Ajvar verrührt passt ausgezeichnet dazu.

  2. Die Menge für die Semmelbrösel kann von der angebenen Menge abweichen, da sie davon abhängt wieviel Flüssigkeit die Zucchinis in die Masse mitbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code