Auberginendip

Auberginendip

Optisch zwar kein Highlight, dafür aber geschmacklich!

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 4
Autor Michi

Zutaten

  • 300 g Auberginen (Melanzani)
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Oliven schwarz
  • etwas Thymian
  • 1/2 Zitrone

Anleitungen

  1. Die Auberginen waschen und klein würfeln. Dann salzen und im Olivenöl anbraten. Mit wenig Wasser aufgießen und weich schmoren. Die Auberginen sollen nur mit so viel Wasser gedünstet werden, dass sie nicht anbrennen.

  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden, dann mitschmoren.

  3. Auch die kleingeschnittenen Oliven und der Thymian, sowie der Zitronensaft dürfen während des Schmorens zugegeben werden.

  4. Nach ca. 20 Minuten das Ganze nur kurz mit einem Stabmixer pürieren. Es muss nicht ganz fein sein, es dürfen auch noch gröbere Stücke dabei sein. Auch unpüriert kann es serviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code