Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln

Wer die gebrannten Mandeln vom Weihnachtsmarkt kennt und liebt, kann sie sich mit diesem Rezept recht einfach und vor allem viel preiswerter selber machen! Und sie eignen sich auch super als selbstgemachtes Geschenk aus der Küche zum Mitbringen.

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Autor Michi

Zutaten

  • 200 g Rohrzucker NICHT reduzieren, dann funktioniert es nicht mehr gut
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 ml Wasser
  • 200 g Mandeln, ungeschält und ganz
  • etwas Butter alternativ: Margarine
  • etwas Zimt

Anleitungen

  1. Das Wasser mit dem Zucker, Vanillezucker und Zimt zum Kochen bringen.

  2. Die Mandeln dazu geben und unter Rühren weiter auf mittlerer Stufe kochen, bis das Wasser verdampft und die Zuckermischung trocken wird. 

  3. Dann kurz weiter rühren, bis der Zucker wieder leicht schmilzt und die Mandeln beginnen, zu glänzen. Lieber nicht darauf warten, dass alle glänzen, denn dann könnte es passieren, dass der Zucker schon anbrennt.

  4. Ein kaltes Backblech (muss aber nicht extra gekühlt werden) mit etwas Butter einfetten und die Mandeln aus dem Topf darauf leeren. Die heißen Mandeln mit dem Kochlöffel etwas auseinander teilen und dann abkühlen lassen.

  5. ACHTUNG: nie mit dem Finger die Zuckermasse aus dem Topf probieren, denn diese ist so heiß, dass ihr Brandblasen davon tragen könntet. Topf ein wenig abkühlen lassen und dann mit heißem Wasser auffüllen, die verkrusteten Zuckerreste lösen sich dadurch sehr leicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code