Erdäpfel-Linsen-Curry

 

Erdäpfel-Linsen-Curry

Ein leichtes Gemüsecurry mit Sättigungswert

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 2
Autor Michi

Zutaten

  • 50 g rote Linsen
  • 1 1/2 EL Öl
  • 1/2 kg Erdäpfel
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Handvoll Brokkoli
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL rote Currypaste alternativ: gemahlene Gewürze, wie: Curry, Cumin, Paprika, Chili...
  • 1 Prise Kurkuma gemahlen
  • 1 Prise Garam-Masala
  • 250 ml Kokosmilch
  • 100 ml Gemüsebrühe bei Bedarf etwas mehr
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  1. Karotten putzen und in Scheiben oder Stifte schneiden.

  2. Brokkoli waschen und in mundgerechte Röschen teilen.

  3. Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken.

  4. Die Erdäpfel roh schälen und klein würfeln, Öl in einer Pfanne erhitzen und die Erdäpfelwürfel darin kurz anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazu geben und glasig braten.

  5. Das Gemüse etwas zur Seite schieben und Currypaste, Garam-Masala und Kurkuma anschwitzen. Die geschnittenen Karotten dazu geben. Mit Kokoksmilch und Brühe auffüllen, abgedeckt zum Kochen bringen und 25 Min. köcheln lassen.

  6. 10 Minuten vor Ende der Kochzeit den Brokkoli dazu geben.

  7. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die abgespülten Linsen dazu geben.

  8. Die Erdäpfel anstechen, wenn sie weich sind, den Herd abschalten. Mit Salz abschmecken und nach Geschmack mit frischen Kräutern wie Koriander, Petersilie oder Kresse garnieren.

Dazu passt ein knackiger Blattsalat mit leichtem Dressing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code