Penne mit Süßkartoffel und Räucherlachs

Penne mit Süßkartoffel und Räucherlachs

Wir sind echte Süßkartoffelfans. Die Ernte der Selbstangebauten war allerdings so gering, dass wir auf gekaufte zurückgreifen müssen. Ich kaufe sie aber nur, wenn sie aus Österreich kommen. Zum Glück habe ich da heuer eine Quelle entdeckt.

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 2
Autor Michi

Zutaten

  • 250 g Penne
  • 2 Jungzwiebel/Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Süßkartoffel vorzugsweise aus Österreich
  • 100 g Räucherlachs
  • 1/16 l Wasser
  • Basilikum getrocknet
  • Thymian getrocknet
  • 1/8 l Schalgobers alternativ: Cuisine coconut
  • 1 EL Öl

Anleitungen

  1. Für die Penne einen Topf mit gesalzenem Wasser zustellen und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, die Penne hineingeben, zurückschalten und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Ein mal umrühren, damit die Teigwaren nicht aneinander kleben.

  2. Während das Wasser zu kochen beginnt, die Jungzwiebel und die Knoblauchzehe putzen und klein schneiden. Ebenso die Süßkartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden.

  3. Die geschnittenen Zutaten in Öl anschwitzen und dann mit dem Wasser ablöschen. Kräuter dazu geben und ca. 10 Minuten dünsten.

  4. Mit Schlagobers oder Cuisine coconut aufgießen, und die Sauce ein wenig eindicken lassen.

  5. Zum Schluss den klein geschnittenen Räucherlachs dazu geben und auf Tellern anrichten.

  6. Wer mag, gibt zusätzlich noch ein bisschen Basilikumpesto Light* dazu, dann wird das Geschmackserlebnis noch vielfältiger.

Rezept-Anmerkungen

*Hier mein Rezept für das Basilikumpesto light

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code