Wraps mit Champignons und Lachs

Wraps mit Champignons und Lachs

Dieses Rezept ist in Koproduktion mit meiner Tochter entstanden.

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2
Autor Michi

Zutaten

  • 4 Wraps gekauft, oder selbstgemacht
  • 150 g Champignons frisch
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • eine Prise Pfeffer frisch gemahlen
  • 125 g Schafkäse
  • etwas Öl
  • 150 g Räucherlachs
  • 3 EL Frischkäse
  • 1 El Kren gerieben
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Curry
  • eine Prise Chili

Anleitungen

  1. Wraps zubereiten*, das dauert zusätzlich ca. 45 min.
    Wenn gekaufte verwendet werden, diese laut Packungsanleitung erwärmen.

  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

  3. Champignons putzen und blättrig schneiden.

  4. Jungzwiebel waschen und in Ringe schneiden.

  5. In etwas Öl die Zwiebel anschwitzen. Knoblauch, Champignons und Jungzwiebel dazu geben. Kurz anbraten, mit wenig Wasser ablöschen und 5 Minuten dünsten.

  6. Schafkäse in Stücke schneiden und zu den Champignons dazu geben. Dann alles mit Pfeffer würzen. Salz ist nicht notwendig, da der Schafkäse wahrscheinlich salzig genug ist.

  7. Inzwischen die Sauce zubereiten. Dafür den Frischkäse, den Kren und die Gewürze miteinander verrühren. Das ultimative Zaubergewürz meiner Tochter ist Brathendlgewürz. Wer mag, rührt also auch dieses in die Sauce.

  8. Die warmen Wraps mit der Sauce bestreichen, mit Räucherlachs belegen und das abgetropfte Gemüse darauf verteilen. 

  9. Wraps von unten und oben einschlagen, seitlich einrollen und mittig quer halbieren. Dazu passt frisch geriebener Karotten-selleriesalat mit Cashewkernen und Kresse.

Rezept-Anmerkungen

*hier findet ihr mein Einfaches Wrapteigrezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code