Brombeerschichtdessert

Brombeerschichtdessert

Ein locker leichtes sommerliches Dessert! Mit den Lieblingsfrüchten sehr leicht abzuwandeln.

Vorbereitungszeit 35 Minuten
Zubereitungszeit 23 Minuten
Portionen 8 Personen
Autor Michi

Zutaten

Für die Sachermasse (1 Backblech):

  • 8 Eier
  • 150 g Staubzucker
  • 150 g Margarine (Alsan)
  • 150 g Schokolade nach Geschmack ab 40% Kakaoanteil
  • 150 g griffiges Mehl auch glattes eignet sich
  • 1/4 - 1/2 Pkg. Backpulver

Für die Joghurt-Oberscreme:

  • 250 ml Schlagobers
  • 500 ml Joghurt gerne mit geringem Fettanteil
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Blätter Gelatine
  • 150 g Brombeermarmelade* oder andere Marmelade nach Geschmack
  • Brombeeren oder andere Beeren zum Garnieren

Anleitungen

Die Sachermasse kann bereits am Vortag gebacken werden:

  1. Ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegen.

  2. Schokolade über Wasserdampf schmelzen.

  3. Von 8 Klar Schnee schlagen, 50 g Zucker dazu mixen, wenn der Schnee schon fast fest ist.

  4. Margarine und die restlichen 100 g Zucker in einer anderen Schüssel schaumig mixen, erweichte (nicht heiße) Schokolade und dann auch die 8 Dotter dazu mixen.

  5. Mehl + Backpulver dazu sieben und mit Schnee vorsichtig unterheben.

  6. Bei 170°C mit Heißluft ca. 23 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Bleibt kein Teig mehr am Metallspieß kleben, ist der Kuchen fertig gebacken.

  7. Den Kuchen abkühlen lassen, dann das Glas, das man verwenden wird, leicht darauf stellen und mit einem Messer um den Glasboden herum die richtige Größe des Kuchens zurechtschneiden und in das Glas legen.

Joghurt-Obersmasse zubereiten:

  1. 2 Blätter Gelatine für 5 Minuten in einer Schüssel mit Wasser einweichen.

  2. Inzwischen das Schlagobers aufschlagen.

  3. Joghurt mit Vanillezucker verrühren.

  4. Die Gelatine nach der Einweichzeit gut ausdrücken und in einem kleinen Topf am Herd bei mittlerer Temperatur kurz zergehen lassen. Vom Herd nehmen und 2 Löffel Joghurt zum Abkühlen unterrühren.

  5. Die Gelatine langsam in die restliche Joghurtmasse fließen lassen und gleichzeitig darunter mixen.

  6. Die Hälfte der Joghurtmasse in einer weiteren Schüssel mit ca. 150 g Brombeermarmelade verrühren (mixen) und dann die Hälfte des Schlagobers unterrühren.

  7. Auch in die andere Hälfte der Joghurtmasse das übrige Schlagobers einrühren.

Fertigstellung:

  1. Auf den Kuchenboden zuerst die weiße Joghurtmasse und darauf die Brombeer-Joghurtmasse geben.

  2. Zum Garnieren Brombeeren verwenden, sofern sie gerade reif sind. Aber auch andere Beeren wie Heidelbeeren oder Himbeeren harmonieren perfekt mit diesem Dessert.

  3. Das Dessert kann man sofort, nach ein paar Stunden, oder auch am nächsten Tag essen.

Rezept-Anmerkungen

Hier findet ihr mein Rezept der Brombeermarmelade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

code